Gefrierschränke: Der Testsieger

Wie so oft ist es auch bei Gefrierschränken gar nicht so leicht sich für ein Produkt zu entscheiden. So ist für jeden Geschmack, die individuellen Bedürfnisse und dem gewünschten Energieverbrauch etwas dabei. Hierbei kann es helfen sich den einen oder anderen Gefrierschränke-Test durchzulesen.

Es wird, ganz unabhängig von der Ausführung, empfohlen sich an dem Energieverbrauch des Gerätes zu orientieren. Seit 2011 ist es für die in der EU vertriebenen Geräte für den Hersteller Pflicht den potentiellen Käufer über den Energieverbrauch aller neuen Geräte zu informieren.

Ein perfekter Gefrierschrank für Familien

Gefrierschrank_95So ist es nicht verwunderlich, dass der beliebteste Gefrierschrank auch mit einer sehr guten Energieeffizienz daher kommt. Und das Beste ist, dass er nebenbei auch ganz schlank und unaufdringlich in die Küche passt, ohne wie ein Störkörper zu wirken. Mit einer Größe von 170 cm ist das schon nahezu erstaunlich, was aber auch der weißen Seitenwände und Türen zu verdanken ist. Der Bosch-Gefrierschrank bietet Platz für allerlei Lebensmittel, die tiefgekühlt werden wollen. Hat er doch ein Fassungsvermögen von mehr als 320 Litern.

Es lohnt sich meist sich einen Testbericht durchzulesen, wenn es zum Kauf eines Gefrierschranks kommt, da die laufenden Stromkosten neben den Anschaffungskosten ausschlaggebend sind (Link).

Der Tiefkühlschrank der Firma BOSCH ist hochwertig verarbeitet und lässt keine Wünsche, was das Tiefkühlen anbelangt, offen. Die Schieber haben allesamt Böden aus Sicherheitsglas und bieten so stets einen guten Überblick über die Lebensmittel, die in den einzelnen Fächern gelagert werden. Fächer als auch Platten können nach Belieben angeordnet werden, sodass der Gefrierschrank sich ohne Probleme an den individuellen, temporären Bedürfnissen orientiert.

Effiziente Kühlung und andere Vorteile

Der Gefrierschrank von BOSCH hat ein spezielles Kühlsystem, das dem Nutzer eine gleichmäßige Temperaturverteilung verspricht. Auf diese Weise soll ein Austrocknen der einzelnen Lebensmittel verhindert werden. Das Gerät kann, und diese Angabe ist neu, binnen 24 Stunden 22 kg Lebensmittel gleichmäßig tiefkühlen.

Ein Multi-Alarm-System informiert darüber, ob es zu einem ungewollten Temperaturanstieg gekommen ist oder aus Versehen die Tür nicht richtig geschlossen wurde. Fällt einmal der Strom aus, so ist auch dies für den Gefrierschrank kein Problem – er kann die Lebensmittel 25 Stunden ausreichend kühlen, ohne dass diese Schaden nehmen.

Der Gefrierschrank ist kinderleicht über ein digitales Display zu steuern, doch kann er sich, einmal eingerichtet selbst kontrollieren, was die Temperatur als auch den Energiehaushalt angeht. Mit all diesen Vorteilen gehört der Gefrierschrank der Firma BOSCH zu deren Comfort-Serie, was sowohl durch die Verarbeitungsqualität als auch durch die Energieeffizienz deutlich wird.